Beschreibung

Diese Motorradtour eröffnet uns in 6 Fahrtagen sämtliche Landschaften Marokkos.

Über kurvige Küstenstraßen auf den Serpentinen des Atlas, Offroad durch Zedernwälder oder zwischen den Sanddünen der Sahara, bietet diese Tour alles, was ein Bikerherz höherschlagen läßt. Die Route führt uns zweimal über das Atlasgebirge, zu dem Felsmassiv, wo der Film „die Mumie“ gedreht wurde, durch die Dades- und Todraschlucht, in die Filmstadt Ouarzazate, wir übernachten in einem Wüstencamp zwischen den Dünen der Sahara und besuchen die wunderschönen Wasserfälle von Ouzoud.

Tag 1: Ankunft

Ankunft in Casablanca. Transfer ins Hotel, wo Sie sich frisch machen können und entspannt am Pool von ihrem Reiseführer begrüßt werden. Sie bekommen ein kurzes Briefing mit allen wichtigen Informationen und erledigen einige vor dem Start notwendige Formalitäten.

Tag 2: Casablanca – Azrou (ca. 370 km)

Nach dem Frühstück findet die Übergabe unserer Motorräder statt, bevor wir nach Azrou aufbrechen. Richtung Rabat fahren wir auf normalen Straßen, um uns aufzuwärmen und uns an die Motorräder, sowie an die örtlichen Fahrgewohnheiten zu gewöhnen. Dann folgen wir einer kurvenreichen Bergstraße Richtung Osten nach Azrou, wo wir einen ersten Eindruck von der Schönheit des Landes bekommen. Die Nacht verbringen wir in einem gemütlichen Hotel am Rande eines Zedernwaldes, wo Sie am Pool relaxen und die Erlebnisse des ersten Tages besprechen können.

Tag 3: Azrou – Merzouga (ca. 390 km)

Bevor wir Richtung Atlas-Ebene in die Stadt Midelt aufbrechen, starten wir den Tag mit einer leichten Offroad-Tour durch die Zedernwälder rund um Azrou, dabei werden wir auch den hier lebenden Berberaffen begegnen. Danach fahren wir auf einer wunderschönen Route immer höher ins Gebirge, bis wir gegen Mittag in Midelt ankommen. Nach der Mittagspause fahren wir nach Errachidia weiter bergab, durch den bekannten Tunnel der französischen Fremdenlegion, bis zu unserem Tagesziel nach Merzouga. Nach einer Pause im Hotel, wo auch unsere Motorräder stehen bleiben, lassen wir uns von Geländewagen zu unserem Nachtlager in den Dünen des Erg Chebbi bringen. Wir bewundern den Sonnenuntergang vor dem Abendessen,e danach können Sie sich vom Sternenhimmel der Wüste verzaubern lassen. Im seltenen Fall eines Sandsturmes, ändern wir das Programm und verbringen die Nacht im Hotel.

Tag 4: Merzouga – Boumalne de Dadès (ca. 220 km)

Wer den Sonnenaufgang in der Wüste erleben möchten, sollte früh aufstehen, um dieses einzigartige Schauspiel vom Gipfel einer Düne zu beobachten. Nach dem Frühstück besichtigen wir die Sehenswürdigkeiten der Umgebung mit einem Geländewagen. Anschließend holen wir die Motorräder vom Hotel und fahren Offroad zu einem Drehort des Films „Die Mumie“ dort oben erwartet uns ein einzigartiger Blick auf die Wüste rund um dieses Felsenmassiv. Danach führt uns die Straße durch verlassene Landschaften bis zur Todraschlucht, wo wir an beeindruckenden riesigen Schluchten vorbeifahren. Wir verbringen die Nacht am Fuße des Atlasgebirges in einem schönen Hotel.

Tag 5: Boumalne de Dadès – Ouarzazate (ca. 180 km)

Wir beginnen unsere heutige Tour nach dem Frühstück, ins berühmte Dadestal, wo sich unmengen von Kurven und Sepentinen aneinandereien. Der Fahrspaß und diese phantastischen Landschaft werden ihnen noch lange in Erinnerung bleiben. Die relativ kurze Strecke läßt uns genug Zeit für Kaffee- u. Teepausen und natürlich auch für eindrucksvolle Fotos. Ouarzazate erreichen wir gegen Mittag, wo Sie am Hotelpool bei einem Getränk den wunderschönen Ausblick auf einen See genießen können. Am Nachmittag machen wir uns auf den Weg zu der versteckten Oase von Fint, dabei geht es Offroad über kleinere Feldwege und durchFlussläufe. Wir bekommen dort einen Einblick in das Leben der örtlichen Dörfer und erkunden in aller Ruhe die malerische Oase. Auf dem Rückweg können wir die Kasbah in Ouarzazate besuchen und ins marokkanische Marktleben von Ouarzazate eintauchen.

Tag 6: Ouarzazate – Ouzoud (ca. 220 km)

Ein weiterer wunderschöner Tourtag steht uns bevor. Uns erwarten vielen Kurven und Spitzkehren in traumhafter Umgebung, während wir über den hohen Atlas nach Ouzoud fahren. Unsere heutige Unterkunft liegt idylisch über den berühmten Wasserfällen von Ouzoud. Diese können sie am Nachmittag erkunden und sich von der Schönheit dieser Gegend verzaubern lassen.

Tag 7: Ouzoud – Casablanca (ca. 250 km)

Unser letzter Tourtag fängt mit einer kurzen aber aufregenden Fahrt an. Die Strecke führt uns zum Damm Bin el Ouidane. Genießen sie nochmal zahlreiche Kurven, bevor wir in die breite Ebene zwischen dem Atlas und dem Atlantik abwärts fahren. Die Straße führt durch kleinere Dörfer auf Landstraßen sowie Feldwegen, bevor wir nach Casablanca zurückkehren, um dort die Motorräder wieder abzugeben. Danach werden Sie in Ihr Hotel gefahren, wo Sie am Pool entspannen, die Reise revue passieren oder die Stadt erkunden können.

Tag 8: Abfahrt

In Abhängigkeit vom Zeitpunkt Ihres Fluges können Sie noch entspannen oder die Stadt erkunden, bevor Sie das vereinbarte Pick-up Service an den Flughafen fährt.

Zusätzliche Information

Tourdauer

8 Tage mit 6 Tagen Motorradfahren

Strecke

30% Pfad und Sand + 70% Straße

Verfügbare Touren

Abreise
28.10.2018